Landschaft Auvergne Wanderer

Aktivurlaub in der Auvergne – Ferien im Zentral Massiv

Die Auvergne ist immer noch ein Geheimtipp für Aktivurlaub. Wie gemacht für Leute, die Natur genießen möchten. Versteckt im Herzen Frankreichs bildet sie die größte Vulkanlandschaft Europas.

Damit bietet sie mit ihrer wunderbaren Landschaft und Natur für fast jeden Freizeit- und Urlaubstyp ein passendes Betätigungsfeld. Als Wanderer und Tourengänger können Sie sich im vulkanischen Gebirge um den Puy Sancy bis zu den Chaine de Puys bei Clermont Ferrand richtig austoben. Aber auch wer Ruhe und Wellness sucht wird in den Thermal Bädern der Vulkane fündig. Weiterlesen

Vulkan Stein

Puy de la Vache Wanderung in der Auvergne Frankreich

Kurzbeschreibung zur Puy de la Vache Wanderung in der Auvergne.

Weit im Süden der Vulkankette Chaine de Puys in der Auvergne, befindet sich der Puy de la Vache und sein Zwilling Puy de Lassolas. Die beiden Hügel gelten als die zuletzt aktiven Vulkane im Puy de Dome Department. Der Puy Lassolas war vor 8600 Jahre aktiv und hat heute eine Höhe von 1187 m. Sein jüngerer Nachbar brach zuletzt vor etwa 6000 Jahren aus und bringt es heute auf eine Höhe von 1167 m.

In dieser letzten Folge der Reihe Puy Kompendium, möchte ich eine Wanderung am Puy de la Vache zu seinem Puy Nachbarn Lassolas vorstellen.

Puy de la Vache – Puy Kompendium Teil 7

Weiterlesen

Auvergne Hexenweg Allee der Giganten

Buchenallee in der Auvergne – Hexenweg Allee der Giganten – Wanderung

Weitgehend unbekannt aber sehenswert ist eine alte Buchenallee in der Auvergne. Tief im Inneren des geheimnisvollen Waldes der Montagne Bourbonnaise sind diese uralte Buchen zufinden und zählen heute zu den kleinen Wanderhighlights der Region.

Im Wald Bois Noir zwischen La Chabanne und Saint Nicolas des Biefs liegt die l’Allée des Géants, zu deutsch Allee der Giganten oder  auch le Chemin des Sorcières, der Pfad der Hexen genannt. Weiterlesen

Eiche Sentinelle

Eiche Sentinelle, der älteste Baum im Wald | Wandern

Die Eiche Sentinelle gilt als der älteste Baum im Wald von Troncais. Zurück in einem der schönsten Eichenwälder Europas, im Foret de Tronçais, zu Besuch bei den alten Riesen des Waldes aus der Artikel Serie Bäume bemerkenswerte Riesen.

Auf einer kleinen Wanderung durch den Eichenwald von Tronçais kommen Sie auf dem Weg zu der ältesten Eiche auch an den Zwillingseichen Chênes les Jumeaux vorbei. Folgen Sie einfach dem schmalen Pfad durch den Wald. Nach ein paar Hundert Metern steht er dann vor einem, der wohl ältesten Baum im ganzen Wald.

Das Geburtsjahr der Chêne de Sentinelle, übersetzt so viel wie der Wächter, wird auf etwa 1580 datiert. Der Stammumfang dieser mächtigen Eiche mit ihren urig Weiterlesen

Auvergne Cantal Jordanne

Wanderwege in Auvergne Frankreich | Wandertipps | Empfehlungen

Wanderwege in Auvergne Frankreich

Nicht die Wanderwege in Deutschland und Österreich sondern Wanderrouten und Wanderwege in Auvergne Frankreich möchte ich im folgenden Beitrag vorstellen. Wer mit der Auvergne nicht viel anzufangen weiß, dem möchte ich den Artikel In der Auvergne wandern zum Einstieg empfehlen.

Waldlandschaft im Mittelgebirge Auvergne
Waldlandschaft im Mittelgebirge Auvergne

Die Landschaft in der Auvergne bietet für jeden Wandertyp das richtige Gelände in schönster Natur. Von kurzen flachen bis leicht ansteigenden Strecken durch Haselnusshaine oder Eichenwälder, die zu traumhaften Wasserfällen führen, bis zu steilen geröllhaltigen Pfaden, die sich bis in die hohen Gipfel Weiterlesen