Grand Sarcoui Puy de Dome Auvergne

Grand Sarcoui am Puy de Dome Auvergne – Wandertouren in Frankreich

Kurzbeschreibung einer schönen Wanderung zur Spitze des Grand Sarcoui, nördlich des großen Puy de Dome in der Auvergne.

Grand Sarcoui – Puy Kompendium Teil 3

Nördlich am Puy de Goules erhebt sich mit einer Höhe von 1147 m der Grand Sarcoui. An seiner Südseite gibt es eine Grotte, die durch Menschenhand entstand. Im frühen Mittelalter wurde hier Trachyt zur Herstellung von Steinsärgen (Sarkophage) abgebaut. Der Name “Sarcoui” ist eine lautsprachliche Ableitung von “cercueil” (frz. Sarg).

Grand Sarcoui Puy de Dome Auvergne
Grand Sarcoui Puy de Dome Auvergne

Wanderung durch die Vulkanlandschaft

Startkoordinaten: 45°48’14.34″N 2°59’13.09″E
Ausgangspunkt ist wie beim Puy de Goules der Parkplatz am Col de Goules an der D941. Der Weg bis zur Grotte ist sehr gut gepflegt und beschildert. Der im Anschluss folgende Pfad zum Gipfel ist ab der Grotte deutlich schmaler, steiler, teils zugewachsen oder von umgestürzten Bäumen blockiert (vor einigen Jahren). Mit etwas Mühe schafft man aber den Aufstieg.

Koordinaten Grotte: 45°48’44.78″N 2°59’1.37″E

Tipp: Der Weg zur Spitze führt rechts der Grotte über die Felsen. Einen Krater gibt es auf dem Grand Sarcoui nicht, dafür ein kleines Hochplateau auf dem Heide und Heidelbeeren gedeihen. Die Aussicht von dem Dom Vulkan ist vor allem nach Westen ganz gut. Außerdem trifft man hier auf deutlich weniger Leute, als auf den bekannteren Puys.

Oben angekommen schlängelt sich ein schmaler Pfad durch die Heide über die Ebene und anschließend wieder den Berg hinab zum Hauptweg zurück. Von hier aus können Sie auf den Puy de Goules oder wieder zurück Richtung Parkplatz wandern.

Baum zwischen den Puys
Baum zwischen den Puys

Zu empfehlen ist die Tour in Kombination mit dem Puy de Goules. Natürlich gibt es auch längere Wanderungen, die zum Puy Pariou und dem Puy de Dome führen. Die Beschilderung vor Ort ist ausgezeichnet. Dennoch ist eine Karte für ausgedehnte Wanderungen zu empfehlen. Die beste Karte für dieses Gebiet wird von der IGN augegeben und finden Sie hier: Karte Puy de Dome. *

Die beste Zeit ist zwischen Juni und August. Dann sind die Hügel alle grün und eine Vielzahl von Blumen blühen, z. B. der gelbe Enzian im Juli und im August die Heide.

mehr Infos über die Region auf Wikipedia

Joe

A Blogger, a Photographer, an Explorer and a Human. You found me on Google Plus