Skip to main content
Gummistiefel aus Naturkautschuk von le Chameau

Gummistiefel aus Naturkautschuk von le Chameau | Outdoor Ausrüstung

Gummistiefel aus Naturkautschuk von le Chameau

In diesem Artikel in der Kategorie Ausrüstung, möchte ich meine seit Jahren bewährten Gummistiefel aus Naturkautschuk vorstellen. Auf den ersten Blick ist das für viele sicherlich kein “richtiger” Ausrüstungsgegenstand – Gummistiefel?! Ein Paar einfache Gummistiefel bekommt man für ein paar Euro in jedem Baumarkt oder Supermarkt. Und warum Naturkautschuk?

Funktionalität der Ausrüstung

Doch kommt es bei der Ausrüstung, wie schon gesagt auf Funktionalität an. Das beginnt beim Schuhwerk und in diesem Fall beim wasserdichten, um damit beim Fotografieren bei Wasserfällen sicher durch Flüsse und Bäche waten zu können oder um am Meer nicht gleich bei der ersten größeren Welle nasse Füße zu bekommen. Denn für ein gutes Foto muß man meist richtig rein bzw. ran an das Motiv.

Beim Kauf meines ersten Paares, dieser fast schon “Luxusstiefel” von le Chameau, habe ich beim Preis erstmal abgeschluckt. 90 Euro für einfache Gummistiefel mit denen man im Dreck rumläuft, oder so ähnlich war damals mein erster Gedanke… Doch Gummistiefel ist eben nicht gleich Gummistiefel!

Die Gummistiefel aus Naturkautschuk vom französischen Hersteller le Chameau sind besonders hochwertig und langlebig und das kann ich jetzt aus praktischer Erfahrung sagen. Meine sind bereits im 4. Lebensjahr und dabei fast täglich im Einsatzt. Natürlich nicht nur um am Wasser zu fotografieren. Die Schuhe sind speziell für längere Märsche und für Wanderungen. Aber auch für die Gartenarbeit und Arbeiten auf dem Hof sind die Stiefel bestens geeignet.

Die genaue Produktbezeichnung der Stiefel, die ich verwende ist Le Chameau COUNTRY XL. Diese sind innen mit einem rutschfesten Jersey Material gefüttert. Der enge Schaft sorgt zusätzlich für einen guten Stand und läßt so längere Spaziergänge und Wanderung zu.

Warum Naturkautschuk?

Bei meinem Kauf habe ich mir erst keine Gedanken bezüglich des Materials gemacht. Ich entschied mich für dieses Paar Schuhe, weil sie bequem sind und wegen der Eigenschaften als Wandergummistiefel. Dass die Gummistiefel aus Naturkautschuk handgefertigt werden und zudem naturverträglich sind, habe ich erst später erfahren, möchte ich aber hiermit gleich weitergeben. Produziert werden die Schuhe in Frankreich in der Normandie.

Gummistiefel aus Naturkautschuk Chameau
Gummistiefel Naturkautschuk Chameau

Der nachwachsende Naturkautschuk und die Produktion in Frankreich sorgen für den hohen Preis, aber auch für hohe Qualität. Eigentlich werden die Schuhe für Bereiche wie Jagd, Angeln und Reitsport entworfen und müssen da schon hohen Ansprüchen genügen. Anforderungen, womit man die Stiefel auch beim Erkunden von Minen, Bunkern und in der freien Natur verwenden kann. Bei Wikipedia kann man etwas zur Geschichte der Chameau Stiefel nachlesen.

Der Gummistiefel aus Naturkautschuk im Einsatz

Häufig sind die Gummistiefel bei Bunker Touren im Einsatz ebenso wie bei den Erkundungen in den Minen, wo man immer sehr lange auf unwegsamem Geröll unterwegs ist. Blasen oder ähnliche Blessuren hatte ich dabei nie. Man kann diese Naturkautschuk Gummistiefel fast wie wasserdichte Wanderschuhe verwenden, nur mit dem Unterschied, dass die Kautschukstiefel nicht ganz so atmungsaktiv sind, wie Lederschuhe!

Erfahrung und Tipps

Jetzt nach etwa 4 Jahren Dauereinsatz zeigt das Material in den besonders beanspruchten Bereichen am Schaftansatz leichte Risse, die man allerdings mit entsprechender Pflege durch ein Spray für Naturgummi sicher hätte verzögern können. Nur habe ich das auch erst vor kurzem erfahren… Die Sohle ist nach wie vor griffig mit tiefem Profil.

Wichtig beim Kauf von Gummistiefeln grundsätzlich ist, dass man sie lieber eine Nummer größer nimmt. Ein Fuß kann sich bei längerem Marschieren ausdehnen, außerdem braucht man einfach etwas Platz im Schuh. Man sollte die Zehen gut bewegen können. Zusätzlich kann man mit dicken Socken oder einer Schuheinlage nachträglich die Gummistiefel entsprechend für sich anpassen. Und Einlagen können gerade bei kälteren Temperaturen eine sinnvolle Varinante sein.

So sieht der Gummistiefel aus Naturkautschuk übrigens NEU aus:

Joe

A Blogger, a Photographer, an Explorer and a Human. You found me on Google Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: