Skip to main content
Widget für NextGen Gallery in Sidebar

NextGen Gallery Widget Mod [WordPress] Howto Tutorial

WordPress NextGen Gallery Widget Mod

NextGen Gallery von Alex Rabe ist ein komfortables, leicht zu bedienendes WordPress Plugin um Bilder in Galerien und Alben für den WordPress Blog zu organisieren.

Auf meiner Portfolio Seite habe ich seit einiger Zeit eine Fotothek hinzugefügt, die mit diesem Plugin arbeitet. Die Organisation der Bilder in Alben und Galerien übernimmt NextGen Gallery.

Es ist mit diesem Plugin sogar möglich die Metadaten, XMP und EXIF, aus den Fotos auszulesen und anzuzeigen. Gerade die Verwendung der Bildbeschreibung und der Schlagworte (Tags) im XMP Tag finde ich sehr hilfreich.

NextGen Gallery für WordPress bietet weiter ein Widget, eine kleine grafische Anwendung, an, über das man ohne Codierkenntnisse leicht in der WordPress Sidebar eine kleine Bildauswahl der Fotogalerien anzeigen lassen kann.

Widget für NextGen Gallery in Sidebar
nextgen gallery Vorschau des Widgets

Widget Mod

Die Bilder im Widget werden direkt verlinkt, also bei einem Klick auf das Thumbnail gelangt der interessierte Benutzer direkt auf die Seite des Bildes, auf der die Original Datei liegt.

Möchte man allerdings die Verlinkung so einstellen, dass die Bilder in der entsprechenden Galerie angezeigt werden, muß man den Code in der widget.php anpassen.

Norman, der die Seite bellomio.de betreibt hat dazu eine gute Lösung gefunden und schrieb ein Tutorial auf seinem Blog. Für meine Seite habe ich seine Idee aufgegriffen.

Die benötigte Datei, widget.php, findet sich in der WordPress Installation unter

/wp-content/plugins/nextgen-gallery/widgets/

Hilfreich: Man sollte sich immer vorher die Original Datei sichern!

Mit dem Umgang und der Verwendung eines FTP Programmes sollte man vertraut sein.
Gesucht wird die folgende Code Zeile,

$out = '<a href="' . $image->imageURL . '" title="' . $description . '" ' . $thumbcode .'>';

diese auskommentieren mit // und die folgende Zeile übernehmen und anpassen.

$out = '<a href="http://deineDomain.de/deinNextGenGalleryOrdner/?album=X&gallery='.$image->gid.'&pid='.$image->pid.'" target="_blank">';

Angepasst wird deineDomain.de, der folgende Tag deinNextGenGalleryOrdner sowie das X für die Album ID, zu finden in unter

www.deineDomain.de/wp-admin/admin.php?page=nggallery-manage-album

die Zahl vor dem Album ist die gesuchte Album ID. Das Ganze abspeichern und im FTP wieder hochladen – fertig.

Tip:
Grundsätzlich sollte man beim Kopieren des Codes darauf achten, dass doppelte Hochkomma [“], wie auch einfache Hochkomma [‘] von verschiedenen Textverarbeitungsprogrammen und auch WordPress anders dargestellt werden können und somit Probleme verursachen können, wenn man nicht darauf achtet.

Ich hoffe meine Zeilen können dem ein oder anderen helfen sein NextGen Gallery Widget anzupassen.

Fehler gefunden oder Hilfe nötig? Schreib mir einfach deine Meinung dazu.

Joe

A Blogger, a Photographer, an Explorer and a Human. You found me on Google Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: