Skip to main content
Breizh Chaos en Foret

Herbstfotos aus der Bretagne – märchenhafte Waldlandschaften

Bei Herbstfotos aus der Bretagne denkt man bestimmt zu aller erst an stürmische Küsten mit hohen Wellen und krachender Brandung – und das vollkommen zu Recht. Wenn die ersten Herbststürme aufziehen und das Meer aufpeitschen, heißt es nichts wie ab an die Küste!

Doch die Bretagne hat im Herbst vor allem abseits der Küste einiges zu bieten. Etwas landeinwärts in den Wäldern des Argoat kann man als Wanderer oder Fotograf eintauchen in eine verwunschene Waldlandschaft. weiterlesen

Water Cave Brittany

Bretagne Grotten – Höhlen am Meer – Grottes Marines

Wasser höhlt den Stein und schafft so neuen Raum. An der Küste formt das Meer den Fels und läßt dabei kunstvolle Höhlengänge entstehen. Die bekanntesten Bretagne Grotten sind ohne Zweifel die Meeresgrotten von Morgat (Grottes Marines de Morgat) auf der Halbinsel Crozon. Gleich danach werden oft die Grotten im Wald von Huelgoat genannt (Grotte du Diable und “der Abgrund” – Gouffre), bei denen es sich allerdings nicht um Höhlen an der Küste handelt, über die es in diesem Artikel geht. weiterlesen

Megalithkultur Carnac Bretagne

Menhire von Carnac – Magische Steinreihen der Bretagne

Menhire von Carnac – Magische Steinreihen in der Bretagne

Die Menhire von Carnac, in Frankreich auch Alignements de Carnac genannt, bilden eine außergewöhnliche Megalithenanlage im Herzen der Bretagne. Die Steinreihen, die aus Granitgestein, der lokal verfügbar ist, hergestellt wurden bilden noch heute einen wirlich magischen Ort.

Die ältesten Steine der Menhire von Carnac wurden vor über 6000 Jahren aufgestellt. Das war in der Jungsteinzeit als die Menschen sesshaft wurden und mit Ackerbau und Viehzucht begannen.

Die Wissenschaft geht heute davon aus, weiterlesen

holzschlitten-steinzeit-menhir-errichtung-9171

Megalithes de Monteneuf – Geheimnissvolle Bretagne Tipp

Über die geheimnisvollen Megalithes de Monteneuf. Die Bretagne ist als Urlaubs- und Ferienregion weit über die französiche Grenze bekannt und geschätzt. Besonders wir Deutsche fühlen uns vom fernen Land am Meer auf verschiedenste Weise angezogen. Hier am westlichsten Ende des europäischen Festlandes bieten sich wahrlich eine Menge Möglichkeiten seine Ferien abwechslungsreich zu verbringen.

In unserer Artikel Serie über die Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in der Bretagne stellen wir zahlreiche spannende Orte dieser geheimnissvollen Bretagne vor. weiterlesen

Makrofotografie – Eine Reise in eine kleine unbekannte Welt

Makrofotografie – Eine Reise in eine kleine unbekannte Welt

Beim Festhalten von seiner Umgebung in Form der Fotografie achtet man mehr als gewöhnlich auf Linien, Strukturen, Zusammengehörigkeit des Sichtbaren usw. Gerade mit der Fotografie kommt man als Bildgestalter immer näher zum Motiv und achtet stärker auf Details.

Auf der Suche nach fortlaufend neuen Motiven draußen in der Natur weiterlesen

Chaos de Gouet

Chaos de Gouet entdecken – Ausflugsziele Bretagne

Das Chaos de Gouet – Ausflugsziele in der Bretagne

Schon mal was vom Chaos de Gouet gehört? Tja, meistens verbringen die Bretagne Reisenden ihre Ferien an der Küste. Hier lohnt sich gerade die Nordküste. Das Land am Meer oder wie die Gallier sagten Aremorica hat aber noch einiges mehr zu bieten.

Im Grenzraum zwischen Wasser und Erde hat die Küste ein besonders abwechslungsreiches Aussehen, weiterlesen

Broceliande Tombeau de Geants

Reisetipps Bretagne – Tombeau des Geants – Mythische Reise

Plant man seine Ferien in die Bretagne, ist es überlegenswert, dies in einer Rundreise durch die unterschiedlichen Landstriche und Küsteabschnitte zu machen. Auf diese Weise kann man die Vielfältigkeit der Bretagne sehr einfach entdecken. Um einen kleinen Vorgeschmack von dieser zauberhaften Ecke Frankreichs zu bekommen, stelle ich hier im Blog immer wieder Orte und Sehenswürdigkeiten als Reisetipps Bretagne vor.
weiterlesen

Dolmen Bretagne Treal

Menhir Megalith Glossar | Steinbauten der Megalithkultur

Bevor die Artikel Serie zu den geheimnisvollen Steinen der Megalithkultur weiter geht, ist es hilfreich die Begriffe in einer Übersicht kurz zusammenzufassen. Diese Liste kann dann als Glossar zur Thematik der steinzeitlichen Megalithkultur genutzt werden.

Die verwendeten Bezeichungen in der archäologischen Fachliteratur stammen überwiegend aus dem Bretonischen und Französischen, aber finden sich auch Begriffe aus dem Grieschichen und Latein wieder.

Diese Liste zeigt die am häufigsten vorkommenden Termini mit dem Schwerpunkt der Grabanlagen in Frankreich, Bretagne. Jedoch wird kein fachlicher weiterlesen

Lost in time urbex

Urban Exploration Urban Decay Abandoned Places

Bei Urban Decay spricht man vom Verfall von städtischen Strukturen, menschlich geschaffenen Einrichtungen, die ohne deren Pflege von der Natur zurück erobert werden.

Urban Exploration ist das Erkunden dieses städtischen Brachlandes und erfreut sich zusehens großer Beliebtheit.

Subkultur Urban Exploration

Durch das Erkunden solch verlassener, dem Zerfallsprozess freigegebener Architektur entwickelte sich eine Subkultur, genannt Urban Exploration.

Doch ist nicht jeder Urban Explorer gleich. weiterlesen