Skip to main content
Puy de Goules

Puy de Goules Wanderungen durch die Vulkanlandschaft

Puy de Goules

Zurück in der schönen und wilden Auvergne im Park regional de Volcans d´Auvergne, in der Region Puy de Dome. Nicht weit von dem gleichnamigen Berg Puy de Dome erhebt sich der Vulkan, um den es hier in diesem Artikel geht, genauer um eine Wanderung zu ihm.

Der Puy de Goules zählt zu den schönsten Vulkanen der Kette. Sein Aussehen wird von einem wohlgeformten Krater geprägt, der ihn gleichzeitig zu einem Kegelvulkan macht. Er entstand in der dritten Aktivitätsphase der “chaîne des puys”, vor etwa 30.000 Jahren und spuckte Trachybasalt aus. Heute ist der Puy de Goules 1146 m hoch und liegt westlich von Clermont Ferrand.

 

Puy Kompendium Teil 2

Vom Parkplatz am Col de Goules (D941b) ist der Aufstieg beschildert. Bis auf halber Höhe folgt man zu Beginn dem gleichen Weg wie auf den Grand Sarcoui nur folgt der Linksbiegung den bewaldeten Hang bis zum Krater hinauf. Der Aufstieg ist durch die starke Steigung gegen Ende etwas anstrengend aber auf dem gepflegten Weg gut zu bewältigen. Etwa 20 min läuft man vom Parkplatz bis zum Gipfel.

Dieser ist fast völlig wald- und buschfrei und so hat man von seinem Kraterrand einen beeindruckenden rundum Blick auf seine Nachbar Vulkane.

Puy de Goules
Ausblick vom Puy de Goules Richtung Puy de Dome

Der Abstieg erfolgt über die gleiche Route wie beim Aufstieg. Eine Variante führt links um den Berg, doch um an den Parkplatz zu gelangen, muß man einige Hundert Meter direkt neben der Straße laufen.

Eine Tour auf den Puy de Goules empfiehlt sich in Verbindung mit einem Abstecher zur Grotte am Grand Sarcoui und evtl. der Besteigung dessen. Das Puy Kompendium im Überblick, alle sehenswerten Vulkane aus der Kette um den Puy de Dome. Weitere Infos über die Region Auvergne auf Wikipedia.
 

Joe

A Blogger, a Photographer, an Explorer and a Human. You found me on Google Plus

%d Bloggern gefällt das: