Skip to main content
Wilder Fluss Allier Auvergne

Sandstrukturen am Allier | Flüsse in Europa | Frankreich

Einer der letzten naturbelassenen Flüsse in Europa ist der Allier. Er fließt in Zentral Frankreich, wo er nach ca 420 km in die Loire mündet. An den Ufern zwischen der alten Kurstadt Vichy und dem verträumten Moulins erstreckt sich das nationale Naturschutzgebiet Val d´Allier. Bei einer kleinen Erkundungstour durch das Schwemmland im Reservat, kann man der Natur noch ganz nah sein und vieles entdecken.

Sandstrukturen am Allier – Flüsse in Europa

Der Sommer am Allier in Zentral Frankreich ist dieses Jahr (2012) regenreich und so werden die Flüsse der Region Auvergne mehr als zu dieser Jahreszeit üblich mit Wasser gespeist.

Interessant zu beobachten ist, wie der Allier seine Ufer verändert – Kiesel- sowie Sandbanken verschiebt, Bäume mitreist und je nach Pegelstand Seitenarme und Seen bildet. Das, durch den variierenden Wasserstand sich ständig verändernde Aussehen der Uferlandschaft gibt diesem Wasserlauf einen ganz eigenen Reiz. Im gesamten Uferbereich und in den Auen rund um den Fluss lassen sich zahlreiche Vogelarten beobachten. Auf dem Weg durch das Reservat zum Hauptstrom durchläuft man das teils ausgetrocknete teils überschwemmte häufig sehr breite Flussbett.

Völlig naturbelassen!

Da die Ufer nicht von Menschenhand befestigt sind, gräbt das Wasser immer wieder neue Bögen, Kurven und Arme aus dem sandigen Boden und häuft an anderer Stelle das mitgespülte Erdreich wieder an. So wandelt sich das Bild des Flusses ständig. Die Sandstrukturen am Allier auf den Fotos zeigen diesen natürlichen Vorgang.

Weitere Bilder vom Fluss Allier und anderen Gewässern finden Sie in der Fotothek. Mehr Wissenswertes zum Fluss, wo er entspringt, wie lang er ist und mehr finden Sie im Artikel Flüsse in Frankreich Allier und ein paar nüchterne Daten zum Fluss auf Wikipedia.

 

 

 

 

Joe

A Blogger, a Photographer, an Explorer and a Human. You found me on Google Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: