Skip to main content
Pilze auf einem Ast 4334

Waldpilze | Fotos | Wissen | Wissenswertes zu Pilzen | Mythos Pilz

Waldpilze

Folgeartikel – Pilze des Waldes
Bilder Galerie

Wiesen- und Waldpilze gibt es in Mitteleuropa etwa 3000 bis 4000 verschiedene. Die bekanntesten von ihnen sind wohl der giftige Fliegenpilz mit seiner leuchtend roten Kappe und den weißen Punkten, der vorzüglich schmeckende Steinpilz und auch der gelb leuchtende Pfifferling, natürlich darf der Champignon in dieser Aufzählung nicht fehlen.

Doch die meisten Pilze bleiben unbekannt, bleiben als namlose Wesen – weder Tier noch Pflanze – im dichten Wald, wo sie als bedeutsames Glied im Kreislauf der Natur ihren Dienst leisten.

Waldpilze - 4384
Waldpilze im Detail

Von geheimnisvollen Wesen im Unterholz

Geheimnisvolle Wesen mit magischen Fähigkeiten, die in der Nacht leuchten oder in einem Kreis wachsen, dem sog. Hexenring. Im Mittelalter hat man solche Erscheinungen Hexen, Feen und Zauberern zugeschrieben. Auch wenn Pilze bei guter Witterung oft über Nacht aus dem Boden sprießen, galt das als Hexenwerk und Feenzauber.

Damals meinte man, Pilze entstehen in Schlamm und faulendem Erdreich durch die „Urzeugung“ immer wieder neu. Und das nur an Stellen, an der die Erde schlechte Ausdünstungen oder andere faulende Substrate ausstößt.

Neben den Erzählungen über gute und böse Kräfte der Pilze wurden diese schon immer vom Menschen auf vielfältige Art und Weise genutzt. Die Römer aßen beispielsweise die dickfleischigen Pilze zur Stärkung außerdem benutzte man einige zur Heilung von verschiedenen Krankheiten oder Schmerzlinderung.

Natürlich war auch die Wirkung der Giftpilze bekannt und fand gerade im Mittelalter, aber auch schon früher, häufig Verwendung um die eigenen Macht- und Herrschaftspläne durchzusetzen.

Eintauchen in die Natur

Betrachtet man an manchen Stellen den Waldboden etwas genauer entdeckt man eine komplexe Welt aus Flechten, Moosen und Pilzen, die die Basis für einen gesunden Wald bilden.

Leider hat heute der Wald größtenteils seine unheimliche Wirkung auf uns Menschen verloren und wird, trotz seiner reinigenden Wirkung der Luft und der vielen anderen positiven Eigenschaften, rücksichtslos abgeholzt.

Nützliches zu Waldpilzen

Hilfreiche Infos zum Thema Waldpilze, Pilze sammeln und klassifizieren findet man auf waldpilze.info außerdem gibt es Kochrezepte und Tipps bei einer Pilzvergiftung.

Außerdem gibt es hier einige Buchempfehlungen zum Thema Waldpilze, die beim Bestimmen von Pilzen helfen.

Weitere Fotos zu Pilzen und Wäldern sind in der Fotothek:

Waldpilze auf einem Baumstamm
Waldpilze in Frankreich

Joe

A Blogger, a Photographer, an Explorer and a Human. You found me on Google Plus

3 thoughts to “Waldpilze | Fotos | Wissen | Wissenswertes zu Pilzen | Mythos Pilz”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: