Megalithes de Monteneuf

Megalithes de Monteneuf – Geheimnissvolle Bretagne Tipp

Über die geheimnisvollen Megalithes de Monteneuf. Die Bretagne ist als Urlaubs- und Ferienregion weit über die französiche Grenze bekannt und geschätzt. Besonders wir Deutsche fühlen uns vom fernen Land am Meer auf verschiedenste Weise angezogen. Hier am westlichsten Ende des europäischen Festlandes bieten sich wahrlich eine Menge Möglichkeiten seine Ferien abwechslungsreich zu verbringen.

In unserer Artikel Serie über die Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in der Bretagne stellen wir zahlreiche spannende Orte dieser geheimnissvollen Bretagne vor.

Megalithes de Monteneuf

Die Megalithes de Monteneuf gehören zweifelsohne auf die Liste der sehenswerten mystischen Plätze von Aremorica, wie man das Gebiet zwischen der Normandie und der Loire Mündung einst nannnte. Die stehenden Steine befinden sich in den westlichen Ausläufern des Foret de Broceliande, des Waldes aus der Arthus Sage.

Dolmen Monteneuf
Dolmen Monteneuf

Dieser historische Ort lädt auf eine Entdeckungsreise durch die rätselhaften steinernen Monumente, die Menhire und die alte Druidenkultur ein. Die Megalithes de Monteneuf zählen zu den bedeutensten Steinanlagen der inneren Bretagne und wurden vor über 5000 Jahren errichtet.

In den späten 1980er Jahren wurde der Ort archeologisch untersucht und restauriert. Über die Restaurierungsarbeiten und Erkenntnisse geben Schilder dem Besucher Auskunft über die Errichtung, Zeitspanne, Ausrichtung und anderes.

Neben den riesigen Hinkelsteinen, die heute immer noch Rätsel aufgeben, hat man ein Freilichtmuseum errichtet, indem die Technik zum Errichten dieser Steinmonumente gezeigt wird. Die Anlage ist das ganze Jahr frei zugänglich und für Bretagne Reisende jeden Alters sehr interessant.

 

In der Ferienzeit von Juli bis August finden dort auch immer wieder Sonderveranstaltungen und Führungen statt. Weitere Infos hierzu sowie zu Unterkünften und anderem Nützlichen in der Nähe gibt es auf der offiziellen Seite des Touristenbüros.

Möchte man die geheimnissvolle Bretagne entdecken und erleben, ist ein Besuch im Wald von Broceliande und den Megalithes de Monteneuf absolut zu empfehlen. Weitere spanndende rätselhafte Orte in der Bretagne gibt es hier im Blog.

Weitere Eindrücke von den Alignements de Monteneuf:

Joe

A Blogger, a Photographer, an Explorer and a Human. You found me on Google Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.